Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse Die Mär vom günstigen Wohnen in Deutschland

Im europäischen Vergleich sei Wohnen in Deutschland günstig, heißt es in einer aktuellen Deloitte-Studie. Doch das Ergebnis der Forscher trügt.
24.07.2019 - 14:38 Uhr
Frankfurter Haushalte müssen im Schnitt 39 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Quelle: dpa
Wohnungsbau in Köln

Frankfurter Haushalte müssen im Schnitt 39 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben.

(Foto: dpa)

Erfurt Das Fazit liest sich eindeutig: „Mieten und Kaufen ist in Deutschland vergleichsweise erschwinglich“, heißt es im aktuellen Property Index der Unternehmensberatung Deloitte. Die Immobilienexperten des Hauses haben dafür bereits zum achten Mal einen Vergleich der Immobilienmärkte in 16 europäischen Ländern und 46 Städten durchgeführt.

Dabei sei vor allem deutlich geworden, „wie günstig das durchschnittliche Mietpreisniveau in den deutschen Städten derzeit noch ist“. Es zeichne sich ab, welche Mietpreisentwicklung hier angesichts des europäischen Mietumfeldes erwartet beziehungsweise aus Sicht der Mieter befürchtet werden muss. Weil die Antwort so klar ist, spart Deloitte sie aus. Fürs Protokoll sei aber vermerkt: Es soll weiter nach oben gehen. Doch ganz so einfach ist die Schlussfolgerung nicht.

Lesen Sie auch:

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Analyse - Die Mär vom günstigen Wohnen in Deutschland
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%