Architektur Manhattans Hochhäuser werden immer schlanker

New Yorks Wohnhochhäuser werden immer schmaler und immer höher: Käufer und Mieter wollen Licht, Luft und einen Blick auf die Stadt.
Nach seiner für 2019 geplanten Fertigstellung der schlankeste Turm der Welt. Quelle: CNN
„Steinway Tower“

Nach seiner für 2019 geplanten Fertigstellung der schlankeste Turm der Welt.

(Foto: CNN)

New YorkWer in diesen Tagen über den historischen Friedhof der Trinity Church am Broadway spaziert, spürt nichts von Frieden und Ruhe. Baulärm stört die kleine Oase in Downtown Manhattan gleich neben der Wall Street. Der Grund: Keine 50 Meter weiter, an der 125 Greenwich Street, entsteht ein neues Hochhaus mit 88 Stockwerken auf 278 Metern. Das Besondere an dem Gebäude, das nur zwei Blocks entfernt vom neuen World Trade Center liegt: Es ist in Relation zu seiner Höhe extrem schmal.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Architektur - Manhattans Hochhäuser werden immer schlanker

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%