Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bauförderung Wie der Staat Häuslebauern die Heizkosten senken hilft

Die Bundesregierung stellt jährlich zwei Milliarden Euro bereit, damit Immobilien weniger CO2 ausstoßen. Immobilienbesitzer können davon profitieren.
02.01.2019 Update: 03.01.2019 - 11:09 Uhr
Ein Passivhaus benötigt aufgrund von Wärmetauschern und guter Dämmung keine klassische Gebäudeheizung. Quelle: Imago/Westend61
Passivhaus

Ein Passivhaus benötigt aufgrund von Wärmetauschern und guter Dämmung keine klassische Gebäudeheizung.

(Foto: Imago/Westend61)

Düsseldorf Aus einer 600 Jahre alten Ruine ein schmuckes Eigenheim machen – zu so einem Projekt gehört Mut. Den hatten Monika und Thomas Fritsch, als sie begannen, das Häuschen mit Plumpsklo und Holzkohleofen im fränkischen Hilpoltstein vom 15. ins 21. Jahrhundert zu befördern. Das Ziel war klar: Altes bewahren.

Die rußgeschwärzten Balken gehörten dazu. „Wir haben wochenlang rumgebürstet“, beschreibt Thomas Fritsch im KfW-Magazin „Bauen & Wohnen“ die körperlichen Anstrengungen.

Einen Teil der finanziellen Anstrengungen nahm den Fritschs die Förderbank KfW mit ihrem Zuschussprogramm 151 „Energieeffizient sanieren“ ab. Heute hat das Haus Schilfdämmung, Wohnraumlüftung und wird von einem Brennwertkessel beheizt.

Im vor wenigen Tagen verabschiedeten Haushaltsplan 2019 sind zwei Milliarden Euro Subventionen für die energetische Gebäudesanierung vorgesehen. Es geht darum, den Kohlendioxid-Ausstoß zu verringern. Studien besagen, dass 60 Prozent der CO2-Emissionen von Wohnhäusern ausgehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bauförderung - Wie der Staat Häuslebauern die Heizkosten senken hilft
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%