Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Berliner Immobilienkonzern TLG sammelt 116 Millionen Euro ein

Innerhalb weniger Stunden waren die Papiere von TLG schon verkauft. Der Immobilienkonzern möchte mit den so eingenommenen 116 Millionen Euro weitere Zukäufe im Osten und Westen Deutschlands tätigen.
31.01.2017 - 13:57 Uhr
Der Wert des TLG-Portfolios lag zum Jahresende bei 2,24 Milliarden Euro. Quelle: dpa
Der Immobilienkonzern TLG

Der Wert des TLG-Portfolios lag zum Jahresende bei 2,24 Milliarden Euro.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Berliner Immobilienkonzern TLG hat sich bei Anlegern 116 Millionen Euro für weitere Zukäufe im Osten und im Westen Deutschlands besorgt. „Nach Akquisitionen in Ostdeutschland und dem Markteintritt in Westdeutschland wird das neue Eigenkapital es uns ermöglichen, unsere Wachstumsstrategie voranzutreiben und eine gesamtdeutsche Plattform aufzubauen“, sagte Vorstand Peter Finkbeiner am Dienstag. Die Investmentbanken JPMorgan und UBS brachten die 6,7 Millionen neuen Papiere binnen weniger Stunden bei Investoren unter. Die TLG musste bei der Platzierung einen geringen Abschlag von 3,5 Prozent auf den Xetra-Schlusskurs vom Montag hinnehmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%