Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Bilanzcheck Diese Schwächen zeigt die Bilanz des Dax-Konzerns Deutsche Wohnen

Der Wohnungskonzern ist Ziel eines Milliardendeals. Warum der Berliner Konzern das Interesse weckt und wo seine Schwächen sind.
25.05.2021 - 04:07 Uhr
Auf der Hauptversammlung am 1. Juni wird Firmenchef Zahn Widerstand entgegenschlagen.
Deutsche Wohnen

Auf der Hauptversammlung am 1. Juni wird Firmenchef Zahn Widerstand entgegenschlagen.

Frankfurt Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia will die Nummer zwei, den Berliner Konzern Deutsche Wohnen, schlucken. Die Nachricht wird auf der Hauptversammlung der Deutsche Wohnen am 1. Juni wohl bestimmend sein.

Schon in der Vergangenheit gab es Avancen, die aber wegen des Widerstands von Seiten des Berliner Konzerns und seiner Investoren gescheitert waren. Diesmal ist es anders: Das Management und der Aufsichtsrat von Deutsche Wohnen stellen sich hinter den Plan von Vonovia-Chef Rolf Buch.

Durch den Zusammenschluss entsteht Europas größter Wohnimmobilienkonzern mit einer kombinierten Marktkapitalisierung von derzeit rund 45 Milliarden Euro und mehr als 500.000 Wohnungen mit einem kombinierten Immobilienwert in Höhe von knapp 90 Milliarden. Euro. Im Folgenden ein Blick auf die Faktoren, die einen Deal aus Sicht von Vonovia so interessant machen.

1. Strategie: Der stetige Umbau des Portfolios

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bilanzcheck - Diese Schwächen zeigt die Bilanz des Dax-Konzerns Deutsche Wohnen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%