Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsengang Immobilienentwickler Instone will an die Börse

Noch vor Ostern will der Immobilienentwickler Instone an der Frankfurter Börse gelistet sein. Insgesamt 150 Millionen Euro plant er einzusammeln. Der Großteil davon soll in die Entwicklung neuer Wohnprojekte fließen.
22.01.2018 - 11:46 Uhr
Der Immobilienentwickler Instone will noch vor Ostern in Frankfurt gelistet sein. Quelle: dpa
Debüt an der Börse

Der Immobilienentwickler Instone will noch vor Ostern in Frankfurt gelistet sein.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Immobilienentwickler Instone will noch vor Ostern sein Debüt an der Frankfurter Börse feiern. Die Firma will durch den Börsengang 150 Millionen Euro einsammeln, teilte sie am Montag mit. Weitere Aktien wirft der Finanzinvestor Activum SG auf den Markt. Instone entwickelt Wohnungsprojekte, die bei einem Verkauf 3,4 Milliarden Euro einbringen sollen. Rund ein Viertel der Projekte sei bereits im Bau, der Rest in der Planung und Vorbereitung, sagte Instone-Chef Kruno Crepulja.

Ende September bezifferte BNP Paribas Real Estate den aktuellen Marktwert des Projektportfolios auf knapp 870 Millionen Euro. Seitdem sind weitere Projekte hinzugekommen. Instone dürfte daher auf eine Börsenbewertung von mehr als eine Milliarde Euro hoffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsengang - Immobilienentwickler Instone will an die Börse
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%