Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Büroanbieter Der Corona-Schock wird zur Belastungsprobe für Coworking

Die Rezession belastet Anbieter flexibler Büros. Während ihre Mieter kurzfristig kündigen können, kommen sie aus ihren langfristigen Verträgen nicht heraus.
05.04.2020 - 12:35 Uhr
Die Büros haben zwar auch in Coronazeiten geöffnet, sind aber wie leergefegt. Quelle: Bloomberg
Co-Working-Büros

Die Büros haben zwar auch in Coronazeiten geöffnet, sind aber wie leergefegt.

(Foto: Bloomberg)

New York, London, Düsseldorf WeWork für den guten Zweck – mit dieser Initiative will der New Yorker Bürovermieter in diesen Tagen Sympathiepunkte sammeln. Gemeinnützige Organisationen und Unternehmen, die aktiv zur Bekämpfung der Coronakrise beitragen, können bis zu drei Monate lang kostenlos WeWork-Büros nutzen. „Wir leben in beispiellosen Zeiten und wissen, dass wir nur gemeinsam nach vorn schreiten können“, erklärte das Unternehmen diese Woche.

Die Offensive kann die Probleme des angeschlagenen Start-ups jedoch nicht verdecken: Zwar sind nahezu alle seine Standorte in den USA und Europa weiter geöffnet. Doch sind die Flure wegen der Ausgangsbeschränkungen vielerorts wie leer gefegt.

WeWork zahlt seinen Mitarbeitern in den USA einen Bonus von 100 Dollar am Tag, wenn sie trotz des Infektionsrisikos zur Arbeit erscheinen und die Gebäude am Laufen halten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Büroanbieter - Der Corona-Schock wird zur Belastungsprobe für Coworking
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%