Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Co-Living-Anbieter WeLive Flexibles Wohnen im Herzen der Wall Street

Der Co-Working-Anbieter WeWork drängt ins Co-Wohnen. In New York und Washington können Kunden Wohnungen für einen Tag oder ein Jahr mieten, inklusive einiger Annehmlichkeiten. Günstig ist das allerdings nicht.
Wer sich in seinem Ein-Zimmer-Apartment allein fühlt, kann in gemeinschaftlich genutzte Räume gehen und dort beispielsweise kochen. Quelle: WeLive / WeWork
Apartment von WeLive an der Wall Street

Wer sich in seinem Ein-Zimmer-Apartment allein fühlt, kann in gemeinschaftlich genutzte Räume gehen und dort beispielsweise kochen.

(Foto: WeLive / WeWork)

New York Auf der beigen Couch in der Lobby tippt ein junger Mann mit halblangen Haaren unter Designerlampen auf seinem Macbook. An den Betonsäulen rankt dezentes Tannengrün nach oben. Zehn Etagen weiter oben begrüßen die Besucher plüschige kleine Sessel im Vintage-Stil. Zwei Italienerinnen plaudern über ihre Erfahrungen in New York.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Co-Living-Anbieter WeLive - Flexibles Wohnen im Herzen der Wall Street

Serviceangebote