Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Coronakrise Wohnungsmarkt ist vorläufig außer Betrieb

Die Folgen der Corona-Pandemie treffen die Immobilienmärkte der besonders gefährdeten Länder hart. Doch die Entwicklung in China lässt hoffen.
28.03.2020 - 07:57 Uhr
Aktuell befindet sich der Immobilienmarkt im Stillstand. Quelle: dpa
Zu verkaufen

Aktuell befindet sich der Immobilienmarkt im Stillstand.

(Foto: dpa)

Peking, New York, Madrid, Rom, London, Wien Ausgangssperren, Kontaktverbote, geschlossene Läden, Bürohäuser und Fabriken, Kurzarbeit und Entlassungen: Die Corona-Pandemie bestimmt das Leben rund um den Globus. In dieser Situation gehen nur die wenigsten Menschen auf die Suche nach einem neuen Haus oder einer neuen Wohnung, Kaufvorhaben werden aufgeschoben oder ganz ad acta gelegt.

Das wird Auswirkungen auf Preise und Mieten haben – nur wann und in welchem Ausmaß, das ist vorerst noch schwer zu beurteilen. Momentaufnahmen aus sechs Ländern geben einen Überblick über die aktuelle Lage auf den dortigen Wohnungsmärkten. Die Beschreibungen ähneln sich – die Einschätzungen über Dauer und Folgen der Krise allerdings fallen unterschiedlich aus.

China: Deutlich abgekühlt

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Coronakrise - Wohnungsmarkt ist vorläufig außer Betrieb
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%