Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Wohnen Immobilien-Anleger fürchten die deutsche Politik

Die Deutsche Wohnen bilanziert im ersten Halbjahr steigende Gewinne. Doch die Politik hat mit Debatten über Mietendeckel und Enteignungen das Geschäftsmodell der Immobilienkonzerne im Visier.
13.08.2019 Update: 13.08.2019 - 15:48 Uhr
Der Konzern versucht, sein Image mit Selbstverpflichtungen aufzubessern. Quelle: Reuters
Protest gegen Deutsche Wohnen in Berlin

Der Konzern versucht, sein Image mit Selbstverpflichtungen aufzubessern.

(Foto: Reuters)

Berlin Zwei Botschaften waren Michael Zahn, Chef von Deutsche Wohnen, bei der Präsentation der Halbjahreszahlen besonders wichtig: „Wir glauben weiterhin fest an den Berliner Wohnungsmarkt.“ Und: „Wir halten an unserer Strategie fest“. Mehrmals wiederholte Zahn diese Sätze.

Denn trotz der guten Halbjahreszahlen, die der MDax-Konzern am Dienstagmorgen vorlegte, wurde im Analystencall schnell klar, dass vor allem eine Frage für Verunischerung sorgt: Welche Konsequenzen hat der von der Stadt Berlin geplante Mietendeckel für die Geschäfte von Deutsche Wohnen?

Eine konkrete Antwort darauf, das machte Zahn schon zu Beginn klar, wird es zu aktueller Stunde nicht geben. „Wir werden nicht über den Mietendeckel spekulieren und keine Fragen dazu beantworten“, sagte Zahn.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Deutsche Wohnen - Immobilien-Anleger fürchten die deutsche Politik
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%