Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ferienimmobilien Auf den Ostsee-Inseln wird es für Ferienhauskäufer teuer

Die Küste von Mecklenburg-Vorpommern ist seit Jahren beliebt bei Ferienhauskäufern. Das lässt die Preise steigen. Den Spitzenplatz belegt Rügen vor Usedom.
01.08.2020 - 08:00 Uhr
Käufer der reetgedeckten Ferienhäuser in Zirchow zahlen zwischen 3600 und 4300 Euro pro Quadratmeter. Quelle: Bonava
Projekt „Fischerdorf“ auf Usedom

Käufer der reetgedeckten Ferienhäuser in Zirchow zahlen zwischen 3600 und 4300 Euro pro Quadratmeter.

(Foto: Bonava)

Düsseldorf Kilometerlange feine Sandstrände, Bäderarchitektur, Strandpromenaden, Seebrücken – wer die Küste Mecklenburg-Vorpommerns einmal bereist hat, versteht, warum sie eines der beliebtesten innerdeutschen Reiseziele ist. Jede fünfte der etwa 19 Millionen Urlaubsreisen des Jahres 2019 innerhalb Deutschlands führte in den Nordosten– ein Spitzenwert.

Und auch im internationalen Vergleich liegt das Bundesland mit einem Marktanteil von 5,3 Prozent weit oben in der Gunst der Deutschen, zeigt die deutschlandweite Reiseanalyse 2020. Nur in Italien (8,1 Prozent) und Spanien (13,7 Prozent) verbrachten die Deutschen lieber einen Urlaub von fünf oder mehr Tagen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ferienimmobilien - Auf den Ostsee-Inseln wird es für Ferienhauskäufer teuer
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%