Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ferienimmobilien Start-ups wollen Markt für geteilte Ferienhäuser erobern

Zwei deutsche Gründer-Teams versuchen dem Einhorn-Start-up Pacaso aus Kalifornien bei der „Demokratisierung des Ferienhauses“ zuvorzukommen.
09.06.2021 - 06:12 Uhr
Mehrere Start-ups steigen in den Ferienhausmarkt ein. Quelle: dpa
Reetdachhaus in Mecklenburg-Vorpommern

Mehrere Start-ups steigen in den Ferienhausmarkt ein.

(Foto: dpa)

Hamburg Einen Monat ist es her, dass der Gründer des kalifornischen Ferienhaus-Start-ups Pacaso, Austin Allison, im Handelsblatt ankündigte, möglichst bald nach Europa expandieren zu wollen. Nur ein halbes Jahr nach der Gründung bewerteten die Investoren sein Unternehmen damals schon mit über einer Milliarde Dollar.

Der Finanzierungserfolg ruft nun deutsche Konkurrenten auf den Plan. Zwei Gründerteams wollen in diesen Tagen, also noch vor dem Europastart von Pacaso, loslegen. Villacircle aus Hamburg und Düsseldorf sowie Myne aus Berlin kündigten an, den Vertrieb zu beginnen.

Das Modell ist in allen drei Fällen frappierend ähnlich: Die Anbieter verkaufen Anteile an Ferienhäusern, verbunden mit entsprechenden Nutzungsrechten. Bis zu acht Familien teilen sich ein Haus, verwaltet über eine App. Anders als beim Timesharing-Modell erwerben die Kunden dabei einen Anteil an einer konkreten Immobilie, den sie auch weiterverkaufen können.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%