Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geplanter Zusammenschluss Vonovia hat jetzt fast 18 Prozent an Deutsche Wohnen sicher

Der Wohnungsvermieter erhöht seinen Anteil am kleineren Konkurrenten noch vor dem offiziellen Start des Übernahmeangebots um weitere zehn Prozent.
15.06.2021 - 18:27 Uhr
Das Unternehmen bietet 53,03 Euro je Deutsche-Wohnen-Aktie. Quelle: AFP
Vonovia

Das Unternehmen bietet 53,03 Euro je Deutsche-Wohnen-Aktie.

(Foto: AFP)

Düsseldorf Deutschlands größter Wohnungsvermieter Vonovia arbeitet intensiv an einer Übernahmen der Deutsche Wohnen. Vonovia hat seinen Anteil am kleineren Rivalen vor dem offiziellen Start des Übernahmeangebots um weitere zehn Prozentpunkte auf 17,87 Prozent erhöht, wie aus einer am Dienstagabend veröffentlichten Stimmrechtsmitteilung hervorgeht.

Mittlerweile hält Vonovia direkt 5,47 Prozent der Deutsche-Wohnen-Aktie und hat über Aktienkaufverträge und Optionen Zugriff auf weitere 12,40 Prozent. Damit erhöht Vonovia die Chancen, mit dem 18 Milliarden Euro schweren Angebot wie erhofft auf mehr als 50 Prozent der Anteile am Konkurrenten zu kommen. Die beiden deutschen Immobilienkonzerne hatten Ende Mai ihren geplanten Zusammenschluss verkündet.

Einen ähnlichen Versuch gab es schon einmal vor fünf Jahren. Dieser scheiterte, da nicht genügend Aktionäre der Deutsche Wohnen das Angebot unterstützt hatten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%