Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Historisch niedrige Zinsen Wie Käufer günstige Kredite finden

Historisch niedrige Zinsen locken immer noch zum Immobilienkauf. Worauf bei der Finanzierung zu achten ist, wie die Kosten gedrückt werden können.
  • Christof Schürmann
04.02.2006 - 07:00 Uhr

Der Blick auf die niedrigen Zinsen macht ihn fast verrückt. Reinhard Luthar* muss sein Baudarlehen verlängern. Aber erst im Mai - und das ist sein Problem. Halten die billigen Zinsen noch? Bis zum Wonnemonat muss der 40-jährige Leverkusener 7,5 Prozent Zinsen berappen, wie er es in den Neunzigerjahren vereinbart hatte. Könnte er jetzt schon umschulden, müsste er fast vier Prozent weniger Kreditzins an seine Bank überweisen. Bei der Restschuld auf sein Haus von 115 000 Euro würde Luthar pro Jahr 4 600 Euro sparen. Die nächsten beiden Urlaube des zweifachen Vaters wären finanziert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%