Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilien auf Nantucket Und ewig grüßt der Wal

Leser des Romans „Moby Dick“ kennen Nantucket. Google-Lenker Schmidt und US-Außenminister Kerry haben dort ein Haus, und auch reiche Investoren begeistert die Insel vor Neuengland. Doch der Mythos der See lebt weiter.
05.12.2015 - 10:26 Uhr
Nantucket Quelle: Frank Wiebe
Häuser auf Nantucket

Eine Kommission wacht darüber, dass weiterhin im traditionellen Stil gebaut wird.

Nantucket Am 20. November 1820 rammt und versenkt mitten im Pazifik ein gewaltiger Pottwal die „Essex“, ein altes Schiff, das über ein Jahr zuvor von Nantucket aus aufgebrochen ist. Diese Geschichte, die in diesem Monat unter dem Titel „In the Heart of the Sea“ ins Kino kommt, bildete die Vorlage für den Roman „Moby Dick“ von Herman Melville – und verschaffte der Insel weltweiten literarischen Ruhm. Von 1750 bis 1830 war sie international führend im Walfang, mit bis zu 150 Schiffen, und die frommen Quäker, die das blutige Handwerk finanzierten, waren die ersten „Ölbarone“ der USA: Vor der Entdeckung des Petroleums lieferte der Wal auch Schmier- und Lampenöl.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilien auf Nantucket - Und ewig grüßt der Wal
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%