Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Immobilien Die Gefahr einer Blase: Sieben Signale für ein baldiges Ende des Immobilienbooms

Die Wohnungspreise in Deutschland steigen und steigen. Droht der Markt zu überhitzen? Welche Anzeichen dafür sprechen – und wie sie zu bewerten sind.
25.03.2021 Update: 25.03.2021 - 04:05 Uhr
In den Metropolen Deutschlands sind die Preisanstiege in den vergangenen Jahren besonders stark ausgefallen. Quelle: Paul Langrock/Zenit/laif
Wohnviertel in Berlin

In den Metropolen Deutschlands sind die Preisanstiege in den vergangenen Jahren besonders stark ausgefallen.

(Foto: Paul Langrock/Zenit/laif)

Frankfurt Es ist ein Befund, der aufhorchen lässt: Anfang dieser Woche warnte die staatliche Förderbank KfW vor überhöhten Immobilienpreisen in deutschen Großstädten. Die Risiken von Preisrückgängen würden zunehmen und damit auch die Indizien für regionale Spekulationsblasen, warnen die Experten. Auch die Bundesbank macht Anzeichen aus, dass die „markanten Preisübertreibungen auf den städtischen Wohnungsmärkten“ während der Pandemie zugenommen haben.

Doch die Käufer schreckt das bisher nicht ab. Die geforderten Preise für Wohnimmobilien steigen und steigen. Nach einer kurzfristigen Schockstarre im ersten Corona-Lockdown 2020 gebe es inzwischen sogar einen verstärkten Nachfrageschub, heißt es in einer am Mittwoch vorgelegten Studie von Immoscout24.

Kaufinteressenten stehen damit vor einem Zwiespalt: Steigen die Preise dauerhaft weiter, kann es sich lohnen, sich den Traum von einer eigenen Immobilie rasch zu erfüllen. Endet die Rally jedoch bald, haben Käufer womöglich ein paar Tausend Euro zu viel bezahlt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilien - Die Gefahr einer Blase: Sieben Signale für ein baldiges Ende des Immobilienbooms
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%