Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilien Kaufen, auch wenn es teuer ist

Die Immobilienpreise steigen und steigen. Viele Anleger fragen sich, ob Häuser und Eigentumswohnungen in Deutschland mittlerweile zu teuer sind. Es gebe noch lange keine Preisblase, behaupten Experten.
12.08.2012 - 09:19 Uhr
Neubauten in Frankfurt am Main. Quelle: dapd

Neubauten in Frankfurt am Main.

(Foto: dapd)

Düsseldorf Es wird nicht billiger, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen. Darin sind sich die Experten einig. Die Landesbausparkassen (LBS) erwarten im laufenden Jahr einen Anstieg von zwei bis 3,5 Prozent und nennen den "moderat". Die Nachfrage wachse. "Bei überwiegend rückläufigem Angebot steigen damit zwangsläufig die Preise", sagt LBS-Verbandsdirektor Hartwig Hamm. Das wäre ein geringeres Plus als in den vergangenen zwei Jahren, für die das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Preissteigerungen von bis zu 4,5 Prozent jährlich in der Fläche, aber an Orten wie Berlin, Hamburg und München von acht bis neun Prozent allein im vergangenen Jahr festgestellt hat. Vor allem bei Wohnungen im Bestand schnellen die Preise in diesen Städten hoch. Immobilienscout, eine Internetplattform für Immobilienangebote, wertet regelmäßig die Angebote aus. Das Ergebnis: Verkäufer von Eigentumswohnungen verlangten in diesen Städten in den Monaten April bis Juni zwischen 4,1 und 3,6 Prozent mehr als im Vorquartal.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%