Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilien Komitee der Hembla-Aktionäre lehnt Vonovia-Angebot ab

Deutschlands größter Wohnkonzern möchte das schwedische Unternehmen komplett übernehmen. Doch es regt sich Widerstand. Vonovia-Chef Buch gibt sich dennoch gelassen.
22.11.2019 Update: 22.11.2019 - 15:42 Uhr
Der Bochumer Immobilienkonzern will das schwedische Wohnungsunternehmen Hembla komplett übernehmen. Quelle: dpa
Vonovia

Der Bochumer Immobilienkonzern will das schwedische Wohnungsunternehmen Hembla komplett übernehmen.

(Foto: dpa)

Berlin Vonovia stößt beim Versuch, den schwedischen Wohnungsunternehmens Hembla komplett zu übernehmen, auf Widerstand. Ende September hatte der Dax-Konzern einen Mehrheitsanteil übernommen, hält aktuell 65 Prozent der Aktien und 72 Prozent der Stimmrechte. Am 7. November hat Vonovia den übrigen Aktionären ein Pflichtangebot unterbreitet. Ein unabhängiges Komitee der Hembla-Aktionäre hat dieses nun abgelehnt.

Das Angebot sei „aus finanzieller Sicht der Aktieneigentümer von Hembla nicht angemessen“, heißt es in der Mitteilung. Es reflektiere insbesondere nicht die künftigen Wachstumspotenziale. Daher wird den Hembla-Aktionären geraten, das Angebot abzulehnen.

Vonovia hatte ihnen 215 Schwedische Kronen pro Aktie geboten. Das ist der gleiche Preis, den die Bochumer zuvor für den Mehrheitsanteil von Blackstone gezahlt haben. Gegenüber dem Dreimonatsdurchschnitt bis zum 20. September – dem letzten Tag vor dem Mehrheitsanteilskauf – sei dies ein Kurs-Aufschlag von 15,6 Prozent, erklärt Vonovia.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilien - Komitee der Hembla-Aktionäre lehnt Vonovia-Angebot ab
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%