Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienkonzern Immofinanz hält sich zu S Immo-Übernahmeofferte bedeckt

Derzeit ist offen, ob Immofinanz die Übernahmeabsicht aufgibt, auf den Wegfall des Höchststimmrecht verzichtet oder das Angebot verbessert. Eine Entscheidung solle zeitnah fallen.
25.06.2021 - 13:25 Uhr
Im Juni war die Immofinanz mit ihrem Übernahmeversuch für die S Immo noch gescheitert. Quelle: Reuters
Immofinanz-Zentrale in Wien

Im Juni war die Immofinanz mit ihrem Übernahmeversuch für die S Immo noch gescheitert.

(Foto: Reuters)

Wien Der Wiener Immobilienkonzern Immofinanz hält trotz einer Abstimmungsniederlage auf der Hauptversammlung von S Immo die Tür für eine Übernahme des kleineren Konkurrenten noch einen Spalt offen. Eine Entscheidung solle zeitnah bekanntgegeben werden, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit. Weitere Angaben machte eine Sprecherin am Freitag nicht. Damit ist derzeit offen, ob Immofinanz die Übernahmeabsicht aufgibt, auf die aufschiebende Bedingung verzichtet oder das Angebot eventuell verbessert.

An der Wiener Börse gaben die Immofinanz-Aktien am Freitag rund ein Prozent nach, die S-Immo-Titel gewannen rund ein Prozent. „Anscheinend ist der Übernahmeversuch noch nicht ganz vom Tisch“, sagte Christoph Schultes, Analyst bei der Erste Group. Allerdings sei es sehr unwahrscheinlich, dass Immofinanz mit seinem Angebot von 22,25 Euro je Aktie Erfolg haben werde. „Wenn sie weitermachen wollen, müssen sie das Angebot erhöhen, auch um die Zustimmung der anderen Großaktionäre zu bekommen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilienkonzern - Immofinanz hält sich zu S Immo-Übernahmeofferte bedeckt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%