Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienmarkt Deutsche Wohnungspreise ziehen kräftig an

Der Immobilienmarkt boomt. Die Preise für bestehende und neue Wohnungen in Deutschland steigen nach der Meinung von Analysten weiter. In den großen Städten ist das Wachstum besonders spürbar.
20.01.2014 - 16:38 Uhr
Handwerker renovieren eine Mietwohnung in Hamburg. Die Preise für Wohnungen in Deutschland bleiben hoch. Quelle: dpa

Handwerker renovieren eine Mietwohnung in Hamburg. Die Preise für Wohnungen in Deutschland bleiben hoch.

(Foto: dpa)

Berlin Die Wohnungspreise in Deutschland werden das sechste Jahr in Folge steigen, erwartet die Deutsche Bank. Dahinter stehen nicht zuletzt die Verbesserungen am Arbeitsmarkt, durch die die Nachfrage nach Eigenheimen wächst, erklärten die Analysten der größten deutschen Bank in einer am Montag veröffentlichten Studie.

Die Preise für bestehende Wohnungen werden demnach 2014 deutschlandweit um vier Prozent anziehen und in den größten Städten des Landes sogar um sechs Prozent. Bei neuen Wohnungen soll es landesweit um fünf Prozent aufwärts gehen und in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart um 7,5 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%