Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienmarkt London Dabei sein ist alles

Der Brexit schreckt nicht mehr: Deutsche Versicherer und Fonds investieren in Großbritannien. Jüngster Deal: Der Kauf des Veranstaltungskomplexes „Olympia London Exhibition Centre“ für umgerechnet 330 Millionen Euro.
Sie gehört nun mehrheitlich deutschen Versicherern. Quelle: Olympia London
Blick in die „Olympia Hall“

Sie gehört nun mehrheitlich deutschen Versicherern.

(Foto: Olympia London)

DüsseldorfDer Brexit, der EU-Austritt Großbritanniens, hängt wie eine dunkle Wolke über London. Unsicher ist die Lage vor allem auf dem Immobilienmarkt. Im Sommer 2016 hatte das britische Immobilien-Analysehaus Prequin mehr als 90 Großinvestoren gefragt, wie sie auf den EU-Ausstieg reagieren würden. Sie würden künftig weniger investieren, sagte über die Hälfte der Befragten, die alle bereits Immobilien auf der Insel besaßen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Immobilienmarkt London - Dabei sein ist alles