Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienmarkt Nachfrage nach Fertighäusern steigt trotz Corona

Corona verstärkt den Wunsch nach einem Eigenheim. Die Fertigbauindustrie erwirtschaftet Umsätze in Rekordhöhe und verzeichnet einen Anstieg von fünf Prozent
11.10.2020 - 11:55 Uhr
Der Branche geht es gut. Von Januar bis Juli 2020 wurden laut BDF bundesweit knapp 61.000 Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt, davon mehr als 13.000 in Fertigbauweise Quelle: dpa
Bau eines Fertighauses

Der Branche geht es gut. Von Januar bis Juli 2020 wurden laut BDF bundesweit knapp 61.000 Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt, davon mehr als 13.000 in Fertigbauweise

(Foto: dpa)

Köln Die Nachfrage nach Fertighäusern steigt in Deutschland in der Corona-Pandemie weiter. „Corona hat den Wunsch nach dem Eigenheim deutlich verstärkt“, sagte am Freitag der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Hans Volker Noller. Die Wertschätzung für ein eigenes Haus mit Garten sei in diesem Jahr noch einmal deutlich gestiegen. „Davon profitiert jetzt auch die Fertigbauindustrie.“

Der Gesamtumsatz der Branche dürfte in diesem Jahr nach einer Prognose des BDF voraussichtlich um rund 5 Prozent auf mehr als 3,2 Milliarden Euro steigen. Von Januar bis Juli 2020 wurden laut BDF bundesweit knapp 61.000 Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt, davon mehr als 13.000 in Fertigbauweise. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg die Baugenehmigungszahl damit insgesamt um 2,6 Prozent an. Der Fertigbau legte sogar um 9,6 Prozent zu.

„Wir rechnen für 2020 mit einem Marktanteil von rund 22 Prozent. Das bisherige Allzeithoch von 20,8 Prozent aus dem Vorjahr werden wir deutlich steigern können“, sagte Noller.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilienmarkt - Nachfrage nach Fertighäusern steigt trotz Corona
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%