Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienrückkäufe Wie deutsche Städte um mehr Einfluss auf dem Wohnungsmarkt kämpfen

Nach Jahren des Immobilienbooms versuchen immer mehr Städte, mit Hilfe eigener Wohnungsgesellschaften den Mietanstieg zu dämpfen – doch das kostet Zeit.
09.05.2019 - 17:38 Uhr
Städte versuchen durch Rückkäufe und Neubauten ihren Einfluss auf dem kommunalen Wohnungsmarkt wieder zu vergrößern. Quelle: lukasbarth.com
Bewohner auf dem Dach eines Neubaus

Städte versuchen durch Rückkäufe und Neubauten ihren Einfluss auf dem kommunalen Wohnungsmarkt wieder zu vergrößern.

(Foto: lukasbarth.com)

Erfurt Im Dresdner Stadtteil Leuben, mitten in einer bestehenden Wohnsiedlung, laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Seit vergangenem September wird gebaggert, gehämmert und gebohrt. Schon in wenigen Monaten, knapp ein Jahr nach Baubeginn, werden 22 neue Wohnungen fertig gebaut sein. Spätestens zu Weihnachten sollen die ersten Mieter ihre vier Wände bezogen haben. Derzeit installieren die Handwerker die Haustechnik. Im Erdgeschoss werden Wände verputzt.

Für Steffen Jäckel ist das Projekt mehr als nur eines unter vielen Wohnungsneubauten in Dresden. Er ist der Geschäftsführer der 2017 gegründeten kommunalen Wohnungsgesellschaft „Wohnen in Dresden“ (WiD). Nachdem 2006 mit der Woba die einzige kommunale Gesellschaft und mit ihr 48.000 Wohnungen an den Finanzinvestor Fortress verkauft wurde, war die Stadt am Dresdner Wohnungsmarkt nicht mehr beteiligt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilienrückkäufe - Wie deutsche Städte um mehr Einfluss auf dem Wohnungsmarkt kämpfen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%