Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Insolvente Immobilienfirma Anlegeranwalt Julius Reiter will WGF sanieren

Überraschender Personalwechsel bei WGF geplant: Die Vertreter der Anleihegläubiger wollen in Aufsichtsrat und Vorstand der insolventen Immobilienfirma einziehen. Mehrheitseigner Pino Sergio will die Vorschläge prüfen.
06.04.2013 - 11:09 Uhr
Anlegeranwalt Julius Reiter.

Anlegeranwalt Julius Reiter.

Düsseldorf Bei der insolventen Düsseldorfer Immobilienfirma WGF AG deutet sich ein überraschender Personalwechsel an. Anlegeranwalt Julius Reiter von der Düsseldorfer Kanzlei Baum Reiter & Collegen, zur Zeit Mitglied des Gläubigerausschusses, will in den Vorstand wechseln und dort die Aufgabe des Sanierungsvorstands übernehmen. Das würde bedeuten, dass Bernd Depping, von Hause aus Insolvenzverwalter, der diese Position gegenwärtig innehat, ausscheiden müsste.

Die Position von Reiter, der die Interessen der Anleihegläubiger und damit der größten Gläubigergruppe vertritt, soll Markus Kienle von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (Sdk) übernehmen. Reiter, der als Anwalt auch Schadenersatzansprüche gegen de WGF prüft, kündigte an, seine Mandanten an Kollegen abzugeben. So sollen Interessenkonflikte vermieden werden. Damit noch nicht genug: Klaus Nieding, Vorstand der Kanzlei Nieding + Barth in Frankfurt und wie Reiter Anlegeranwalt, soll die Position des WGF-Aufsichtsratsvorsitzenden übernehmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%