Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mini-Apartments in Hongkong Wohnen auf 15 Quadratmetern

In Hongkong verschärft sich die Wohnungsnot. Mini-Apartments mit den Ausmaßen einer Gefängniszelle haben Hochkonjunktur – zu exorbitanten Preisen. Mieter schlagen die Zeit tot, um nicht nach Hause zurückzukehren.
25.06.2017 - 15:20 Uhr
Donny Chand wohnt in einer gehobenen Apartment-Anlage in Hongkong, doch er versucht so wenig Zeit wie möglich in seiner Wohnung zu verbringen – sie misst gerade mal 18 Quadratmeter. Quelle: AP
Mini-Apartment

Donny Chand wohnt in einer gehobenen Apartment-Anlage in Hongkong, doch er versucht so wenig Zeit wie möglich in seiner Wohnung zu verbringen – sie misst gerade mal 18 Quadratmeter.

(Foto: AP)

Hongkong Marmor im Foyer, geschwungene Balkone, edles Dekor: Auf den ersten Blick würden viele junge Angestellte Donny Chan um seine Adresse in einer gehobenen Apartment-Anlage in Hongkong beneiden. Doch der 39-Jährige verbringt so wenig Zeit wie möglich in seiner Wohnung im 19. Stock des Wohnturmes „High One“, denn sie misst gerade mal 18 Quadratmeter. „Immer wenn ich in das Apartment zurückkomme, fühle ich mich wie eine Katze in einer Kiste“, sagt Chan, der bei einem Medizingerätehersteller fürs Design verantwortlich ist.

Sein Studio mit den Ausmaßen einer Gefängniszelle liegt im Trend: Hongkongs Bauträger planen auf immer engerem Raum und offerieren jüngeren Käufern mittlerer Einkommensklassen hochwertig ausgestattete Mini-Apartments zu spektakulären Preisen. Die „Einheiten in Mückengröße“ oder „gnat flats“, wie sie auf Chinesisch heißen, sorgen für Spott im Internet und werfen ein Schlaglicht auf den überhitzten Immobilienmarkt und die wachsende Ungleichheit in der asiatischen Finanzmetropole.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Mini-Apartments in Hongkong - Wohnen auf 15 Quadratmetern
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%