Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neues Recht bei Krediten „Ein herber Rückschlag für den Verbraucherschutz“

Heute berät der Bundestag über ein Gesetz, das die Regelungen für Kredite grundlegend ändern soll. Bankrechtler Julius Reiter erklärt im Interview, was sich ändert und warum Immobilienbesitzer aufpassen sollten.
25.09.2015 - 10:09 Uhr
Ein neues Gesetz soll die Kredite von Privatleuten neu regeln. Bei Immobilienkrediten gibt es Kritik. Quelle: Getty Images

Ein neues Gesetz soll die Kredite von Privatleuten neu regeln. Bei Immobilienkrediten gibt es Kritik.

(Foto: Getty Images)

Heute widmen sich der Bundestag und der Bundestag in ersten Lesungen einem Gesetz, das die Welt der privaten Kreditnehmer gehörig durcheinanderwirbeln dürfte. Besonders spannend sind die geplanten Änderungen für Immobilienbesitzer, die ihr Haus oder ihre Wohnung finanzieren. Der Bank- und Kapitalmarktrechtler Professor Julius Reiter (FOM-Hochschule) von der Kanzlei Baum Reiter & Collegen kritisiert die geplanten Neuregelungen für Immobilienkredite und fordert die Bundesregierung zum Nachbessern auf.

Herr Reiter, am Freitag berät der Bundestag in erster Lesung über das Gesetz zur Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Wie bewerten Sie den Entwurf der Bundesregierung?
Wenn der Entwurf in dieser Form umgesetzt wird, wäre das ein herber Rückschlag für den Anleger- und Verbraucherschutz.

Der Bank- und Kapitalmarktrechtler von der Kanzlei Baum Reiter & Collegen ist Profressor an der FOM-Hochschule. Quelle: PR
Julius Reiter

Der Bank- und Kapitalmarktrechtler von der Kanzlei Baum Reiter & Collegen ist Profressor an der FOM-Hochschule.

(Foto: PR)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%