Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Paris Billiger wohnen am Ufer der Seine

In Frankreich gehen die Preise langsam zurück. Gesetzliche Mietpreisgrenzen und Steuern haben die Nachfrage schrumpfen lassen.
28.01.2015 - 20:00 Uhr
In Frankreich gehen die Immobilienpreise langsam zurück. Quelle: Reuters

In Frankreich gehen die Immobilienpreise langsam zurück.

(Foto: Reuters)

Paris Die jungen Käufer um die 30 Jahre sind zurück auf dem französischen Wohnungsmarkt, um ihre erste Immobilie zu kaufen, und das sogar im teuren Paris. Der Grund: Zu den extrem niedrigen Zinsen kommt seit drei Jahren ein leichter Rückgang der Kaufpreise in Frankreich, auch wenn das gemessen an der Verdoppelung der Kosten für Wohnimmobilien zwischen 1997 und 2011 wenig erscheinen mag. In den vergangenen 15 Jahren haben sich die Wohnungspreise in der französischen Hauptstadt sogar verdreifacht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Paris - Billiger wohnen am Ufer der Seine
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%