Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schwarmfinanzierung Berliner Immobilienprojekt rutscht in die Pleite

Für den Bau eines Apartmenthauses in Berlin hatte die Finanzierungsplattform Zinsland rund 1,25 Millionen Euro bei knapp 300 Anlegern eingesammelt. Jetzt ist der Bauträger pleite – und das Geld der Anleger wohl verloren.
06.12.2017 - 15:05 Uhr
Über das Internet wirbt das Hamburger Unternehmen bei Anlegern Geld zur Finanzierung von Immobilienprojekten ein.
Internetplattform Zinsland

Über das Internet wirbt das Hamburger Unternehmen bei Anlegern Geld zur Finanzierung von Immobilienprojekten ein.

Berlin Schlechte Nachrichten für private Investoren, die sich über die Plattform Zinsland an einem Berliner Immobilienvorhaben beteiligt haben. Das Amtsgericht München hat am Mittwoch das Insolvenzverfahren über die Projektentwicklungsgesellschaft Conrem-Ingenieure GmbH beantragt, die zusammen mit einem anderen Projektentwickler in Berlin-Tempelhof zwei Mikroapartmenthäuser mit dem Namen „Luvebelle“ bauen wollte.

Das Geld der knapp 300 Investoren, die sich mit 1,25 Millionen Euro beteiligt haben, dürfte verloren sein. Nachrangige Gläubiger haben in einem Insolvenzfall in der Regel schlechte Karten, noch etwas zu bekommen. Die Nachrangdarlehen sollten mit rund sechs Prozent verzinst werden.

Bei der zweiten Gesellschaft handelt es sich um die Arplan Projektgesellschaft Alpha 1, für die auch im September bereits Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt wurde. Hier liegt noch keine Entscheidung des Gerichts vor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%