Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Sonderkredite KfW stellt Millionen für Hochwasseropfer bereit

Die staatliche Förderbank will Hochwasseropfern mit Krediten aushelfen. Diese sollen zu besonders günstigen Konditionen vergeben werden. Der Höchstbetrag für Privatleute liegt bei 50.000 Euro.
1 Kommentar

Donau-Hochwasser zieht ostwärts

FrankfurtDie staatliche Förderbank KfW will den Hochwasseropfern in Deutschland mit einem Maßnahmenpaket von 100 Millionen Euro helfen. Die Kredite würden zu besonders günstigen Konditionen an Privathaushalte, Unternehmen und Kommunen vergeben, teilte das Institut am Freitag mit.

Unternehmen könnten sich Geld zu einem Zinssatz von 1,0 Prozent zur Behebung der Hochwasserschäden leihen. Private Hausbesitzer könnten einen Höchstbetrag von 50.000 Euro zum selben niedrigen Zinssatz beantragen. Kommunen können nach Angaben der KfW Investitionskredite zu einem Zinssatz von 0,96 Prozent bekommen. Der Aktionsplan Hochwasser der KfW bleibt für ein Jahr in Kraft.

Auch die Sparkassen erklärten, die würden Bürgern und Unternehmen in den vom Hochwasser betroffenen Regionen helfen. Ziel sei es, schnell und unbürokratisch Finanzierungen für den Wiederaufbau bereit zu stellen, teilte der Sparkassenverband DSGV mit. Eine Reihe von Sparkassen hätten bereits Sonderkreditprogramme aufgelegt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Sonderkredite: KfW stellt Millionen für Hochwasseropfer bereit"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Wie wärs denn mal damit, anstatt über die Scheinfirmen GR, I,E,P,FRA,Zy uuu. Banken zu retten, den vom Hochwasser betroffenen DEUTSCHEN Bürgern und Familienunternehmern echte Hilfe in Frischgedrucktem zu geben???? Kredite! Die kriegen die meisten ossis garnicht mehr genausowenig wie eine Versicherung! Eine Schande! Mir dürfte die IM Erika und der IM Lurch in Elbnähe nicht unter die Augen kommen.........

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%