Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Europaviertel Frankfurt

Der Drang in die Städte wird wohl anhalten.

(Foto: dpa)

Studie „Wohntrends 2035“ – Wohnen wird in deutschen Städten enger und teurer

Eine Studie versucht herauszufinden, wie sich der Wohnmarkt in Deutschland entwickelt. Für Mieter in Ballungsräumen haben sie schlechte Nachrichten.
13.11.2018 - 17:37 Uhr

Erfurt Die große Trendwende am Wohnungsmarkt wird es wohl nicht geben. Die Mehrheit der Deutschen wird sich nicht der Idylle des Landlebens besinnen. Der Drang in die Städte wird anhalten. So zumindest prognostiziert es der Bundesverband der deutschen Wohnungs- und Immobiliengenossenschaften (GdW) in seinen „Wohntrends 2035“.

Tritt das Szenario ein, dürften sich vor allem Eigentümer und Vermieter freuen. Für angehende Käufer und Mieter bleibt die ernüchternde Einsicht: Es wird vermutlich noch enger – räumlich und auch finanziell.

Für den Blick in die Wohnzukunft wurden in einer repräsentativen Umfrage mehr als 3.000 Menschen nach ihren Wohnvorstellungen befragt. Außerdem analysierten die Autoren die Wohnungsmärkte. Die Bevölkerungszahl, so die zentrale Grundannahme, werde in den kommenden Jahren vermutlich stagnieren oder etwas steigen. Zugleich erwarten die Autoren einen weiteren Zuzug in die Städte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%