Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tool der Woche Hier kaufen die Profis

In den Metropolen werden Immobilien unbezahlbar. Wer sich die Liebhaber-Aufschläge sparen möchte, kauft in kleineren Städten. Eine Studie zeigt, wo Immobilien unbezahlbar werden- und wo sich der Kauf noch lohnt.
10.07.2014 - 15:09 Uhr
Der deutsche Immobilienboom reißt nicht ab. Langsam erhält er auch in kleinen Städten Einzug. Quelle: dpa

Der deutsche Immobilienboom reißt nicht ab. Langsam erhält er auch in kleinen Städten Einzug.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Die Partystimmung der Immobilieninvestoren hält an. Nicht nur private Hausbauer, sondern auch Profiinvestoren greifen bei deutschen Wohnimmobilien kräftig zu. Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurden Kaufpakete ab 50 Wohneinheiten für insgesamt 7,3 Milliarden Euro verkauft - laut Immobilienberatung CBRE war das eine Steigerung von 19 Prozent zum Vorjahreszeitraum. „Die Zahlen verdeutlichen die hohe Attraktivität deutscher Wohnimmobilien, welche ungebrochen zu den beliebtesten Assetklassen am Immobilieninvestmentmarkt zählen“, sagt Konstantin Lüttger, Head of Residential Investment bei CBRE in Deutschland.

Der deutsche Immobilienboom geht nun schon in das siebte Jahr und die Erfolgsmeldungen reißen nicht ab. Die Preise steigen weiter, die Mieten auch - und auch die Käufer lassen sich von scheinbar absurd hohen Preisen bei Wohnimmobilien nicht schrecken. „Der Immobilienzyklus läuft zwar schon sehr lange,“ sagt Manfred Binsfeld, Leiter Immobilienmarkt-Research bei Feri Eurorating. „Wir rechnen aber trotzdem in den nächsten zwei oder drei Jahren bei Wohnimmobilien  mit weiter steigenden Preisen“. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Tool der Woche - Hier kaufen die Profis
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%