Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trendviertel 2014: Frankfurt „Eine wahnsinnige Nachfrage“

In Frankfurt werden Wohnungen oft schon verkauft, bevor die Bagger anrücken. Kaufpreise und Mieten steigen rasant. Nicht nur Top-Lagen sind schon abgegrast. Jetzt sehen sich Investoren im Rotlicht-Milieu um.
10.06.2014 - 15:36 Uhr
Baustelle in Frankfurt: Im Hintergrund sind die Bankentürme zu sehen, die längst zum Wahrzeichen der Mainmetropole geworden sind. Quelle: dpa

Baustelle in Frankfurt: Im Hintergrund sind die Bankentürme zu sehen, die längst zum Wahrzeichen der Mainmetropole geworden sind.

(Foto: dpa)

Frankfurt „Wohnraum ist in Frankfurt knapp.“ So kurz und bündig beschreibt Frank Junker, Chef der ABG Frankfurt Holding, die Lage. „Es gibt eine wahnsinnige Nachfrage in allen Preissegmenten.“

Sollte tatsächlich jemand daran zweifeln, ein Blick auf die Internetseite von Frankfurts größtem Wohnungsanbieter wird alle Zweifel nehmen. Wer auf der Homepage eine Eigentumswohnung suchen möchte, erfährt: „Leider konnten keine Angebote gefunden werden.“ Auch wer es mit einem Einfamilienhaus versucht, hat kein Glück.

„Die letzte Bauträgermaßnahme war vom Plan weg verkauft“, berichtet Junker. Potenzielle Mieter konnten Ende Mai gerade einmal zehn Wohnungen im Angebot der Gesellschaft finden, die in 50.000 Mietobjekten einem Viertel der Frankfurter Bevölkerung ein Zuhause gibt. Für Wohnungen, die frei werden, liegen bereits lange Listen von Interessenten vor – entsprechend wenige Anzeigen schaffen es überhaupt auf die Internetseite.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Trendviertel 2014: Frankfurt - „Eine wahnsinnige Nachfrage“
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%