Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trendviertel 2017 – Hamburg Politisches Pflaster

Der Senat der Hansestadt sorgt sich um Mieter. In Zukunft dürften daher weniger Eigentumswohnungen entstehen. Das treibt die Preise weiter. Womöglich zu weit. Wer kaufen will, für den gibt es einige interessante Projekte.
Alle neu geplanten Blöcke sind eine Mischung aus Luxuswohnungen, Bauprojekten, Genossenschaften und geförderten Wohnungen. Quelle: Reuters
Hamburg Hafencity und Elbphilharmonie

Alle neu geplanten Blöcke sind eine Mischung aus Luxuswohnungen, Bauprojekten, Genossenschaften und geförderten Wohnungen.

(Foto: Reuters)

HamburgSeit dem vergangenen Wochenende kennt die ganze Welt das Hamburger Schanzenviertel. Feuer auf der Straße, Plünderungen, Wasserwerfer – das Altbauviertel wurde zum Krisengebiet. Hauseigentümer übergaben der Polizei schon vor Gipfelbeginn Hausschlüssel, um sich gegen mögliche Hausbesetzungen zu wappnen. Genützt hat es wenig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Trendviertel 2017 – Hamburg - Politisches Pflaster