Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trendviertel 2016 – München Stadt der Wahnsinnspreise

Bayerns Landeshauptstadt ist und bleibt der teuerste Wohnort Deutschlands. Der Neubau kann mit dem Zuzug nicht mithalten. Und der Wohnraummangel wird anhalten. Wo wohnen in München besonders attraktiv ist.
Mieten und Kaufpreise liegen in Bayerns Landeshauptstadt weit über dem Bundesdurchschnitt und steigen unaufhörlich. Quelle: dpa
Protest an einem Wohnhaus in München

Mieten und Kaufpreise liegen in Bayerns Landeshauptstadt weit über dem Bundesdurchschnitt und steigen unaufhörlich.

(Foto: dpa)

München München ist eine Stadt der Superlative – und damit sind an dieser Stelle einmal nicht die Titel-Rekorde des FC Bayern gemeint. Nein, es geht um den Immobilienmarkt, auf dem ebenso zuverlässig jedes Jahr neue Bestmarken erreicht werden und andere Städte mit weitem Abstand folgen.

So wechselte vergangenes Jahr eine Wohnung am angesagten Gärtnerplatz im Glockenbachviertel mit 340 Quadratmeter Wohnfläche für stolze 6,5 Millionen Euro den Besitzer – das entspricht einem Quadratmeterpreis von über 19.100 Euro. Fast genauso viel musste der Käufer zahlen, der 2015 das teuerste Einfamilienhausgrundstück mit etwa 860 Quadratmetern Fläche im edlen Herzogpark erwarb.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Trendviertel 2016 – München - Stadt der Wahnsinnspreise