Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trendviertel 2018 Bergbau und Stahl machen Platz – Ruhrgebietsmetropole Essen wird immer beliebter

Der Bergbau ist Geschichte in Essen. Die ehemaligen Montanflächen können jetzt für den Neubau dringend benötigter Wohnungen genutzt werden.
08.07.2018 - 14:40 Uhr
Nach längerer Zeit rückläufiger Einwohnerzahlen wächst die Stadt seit 2012 wieder. Quelle: Malte Jaeger/laif
Blick auf Essens Innenstadt

Nach längerer Zeit rückläufiger Einwohnerzahlen wächst die Stadt seit 2012 wieder.

(Foto: Malte Jaeger/laif)

Essen Auf Reinhard Wiesemanns Visitenkarte steht „Erfinder“. Wer glaubt, einen Techniker und Tüftler vor sich zu haben, irrt. Das Schrauben an Computern und Entwickeln von Software hat er aufgegeben. Seit ein paar Jahren erfindet der heute 56-Jährige Projekte, die das Leben in Essen verändern.

Wichtig sind ihm Toleranz und Respekt, worauf er mit verschiedenen Aktionen in der Stadt abzielt, deren 590.000 Einwohner 175 Nationen angehören. Die südlichen Stadtteile, in denen es den Menschen gut geht, interessieren ihn nicht. Seine Projekte entstehen im Nordviertel, das manche Essener wegen des hohen Anteils von Migranten auch als Problemviertel wahrnehmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Trendviertel 2018 - Bergbau und Stahl machen Platz – Ruhrgebietsmetropole Essen wird immer beliebter
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%