Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trendviertel 2018 Nürnberg, Fürth und Erlangen profitieren vom Auftritt als Metropolregion

Nürnberg und Fürth haben wirtschaftlich längst zusammengefunden. Die teureren Wohnungen gibt es jedoch in Erlangen. Das liegt an einer nahegelegenen Boomtown.
02.07.2018 - 18:20 Uhr
Hohe Nachfrage nach Eigentumswohnungen. Quelle: Imago/Westend61
Altstadt von Fürth

Hohe Nachfrage nach Eigentumswohnungen.

(Foto: Imago/Westend61)

Nürnberg Wer Nürnberg nach Westen hin durchquert, der wird kaum merken, dass er irgendwann die Stadtgrenze übertreten hat und in einer anderen Stadt angekommen ist. Längst sind Nürnberg und Fürth zusammengewachsen. Nur Außenstehende würden jedoch behaupten, Nürnberg und Fürth seien eine gemeinsame Stadt.

Zu groß ist die gegenseitige Abneigung – und die hat Tradition. Auf der einen Seite die Reichs- und Kaiserstadt Nürnberg, daneben die Arbeiterstadt Fürth. Bis heute herrscht Ausnahmezustand, wenn die Fußballmannschaften der beiden Städte aufeinandertreffen.

In wirtschaftlichen Dingen hat man aber längst zusammengefunden. Seit über einem Jahrzehnt treten beide Städte gemeinsam mit Erlangen und umliegenden Landkreisen als „Metropolregion Nürnberg“ auf. 3,5 Millionen Einwohner verteilen sich auf fast 22.000 Quadratkilometer Fläche. „Die sozioökonomischen Zahlen zeigen eindeutig nach oben, die Region wächst gerade wegen der IT als Schlüsseltechnologie“, weiß Michael Pressel vom Immobilieninvestmentberater Dr. Lübke & Kelber.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Trendviertel 2018 - Nürnberg, Fürth und Erlangen profitieren vom Auftritt als Metropolregion
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%