Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trendviertel 2019 Berlin: Wo der Luxus bizarre Formen annimmt

Viel Zuzug, wenig Neubau: In der Hauptstadt steigen die Preise weiter – auch weil die Stadtpolitik es Investoren schwermacht.
Die Mieten in der Hauptstadt steigen weiter massiv an. Quelle: Moment/Getty Images
Berlin-Spandau

Die Mieten in der Hauptstadt steigen weiter massiv an.

(Foto: Moment/Getty Images)

Berlin Für Berlin dürfte es ein Novum sein. Eine Hundedusche in einem eigens dafür reservierten Raum, abgetrennt vom Entree. Witzlebenplatz 3, eine der exklusivsten Adressen der Stadt. Früher beherbergte die Adresse unmittelbar am Charlottenburger Lietzensee das Seniorenheim „Haus Witzleben“.

Heute steht hier ein sechsgeschossiges Wohnhaus mit raumhohen Fenstern, gläsernen Balkonbrüstungen und freier Sicht aufs Wasser. Genau eine Wohnung ist noch zu haben, 398 Quadratmeter groß, Kaufpreis 5,95 Millionen Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing

Mehr zu: Trendviertel 2019 - Berlin: Wo der Luxus bizarre Formen annimmt

Serviceangebote