Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trendviertel 2020 Duisburg baut für ein besseres Image

Die Metropole wirbt mit Neubauprojekten um die Gunst der Investoren. Diese finden dort noch attraktive Renditen. Auch die Nähe zur Landeshauptstadt gilt als Vorteil.
24.06.2020 - 04:00 Uhr
Im Duisburger Hafen endet die neue Seidenstraße. Quelle: Thomas Pflaum / VISUM
Nah am Wasser

Im Duisburger Hafen endet die neue Seidenstraße.

(Foto: Thomas Pflaum / VISUM)

Duisburg Das Banner auf dem Bauzaun passt nicht so recht ins Bild. „Hier entsteht Zukunft“, steht in großen Lettern auf dem Werbeplakat der städtischen Baugesellschaft. Doch der einstige Duisburger Güter- und Rangierbahnhof, direkt an der Autobahn 59 und nahe dem Hauptbahnhof gelegen, erinnert eher an die Vergangenheit: Das Gemäuer ist mit Graffiti beschmiert, das Gestein bröckelt, die Glasdächer sind zerbrochen.

Vor zehn Jahren ereignete sich dort das Unglück auf dem Technofest Loveparade, das 21 Menschen das Leben kostete und Hunderte verletzte. Doch in zehn Jahren sollen auf diesem Areal rund 1000 Wohneinheiten entstanden sein – in bester und lärmgeschützter Innenstadtlage mit direkter Anbindung an Bahnhof und Autobahn. Nichts mehr soll dann an die Vergangenheit erinnern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Trendviertel 2020 - Duisburg baut für ein besseres Image
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%