Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Quartier am Hafen in Offenbach

Im EU-Vergleich steigen die Wohnungspreise in Deutschland besonders schnell.

(Foto: dpa)

Wohnreport Immobilienpreise in deutschen Metropolen ziehen weiter an – trotz drohender Preisblase

Nirgendwo in der EU steigen die Wohnungspreise stärker als in Deutschland. Die Preistreiber: Bevölkerungswachstum, zu wenig Neubau, niedrige Zinsen.

DüsseldorfEs kann noch so viele Warnungen vor einer Preisblase auf den Wohnungsmärkten deutscher Metropolen geben – an den steigenden Preisen für Eigentumswohnungen ändert das nichts, nicht in diesem und nicht im nächsten Jahr. Denn die Menschen werden weiter in prosperierende Großstadtregionen ziehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Wohnreport - Immobilienpreise in deutschen Metropolen ziehen weiter an – trotz drohender Preisblase