Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wohnungskonzern Vonovia verliert vor Gericht im Streit um Betriebskosten

In München hat ein Mieter den Wohnungskonzern auf Rückzahlung seiner Betriebskosten verklagt. Das Amtsgericht gibt ihm in weiten Teilen Recht.
26.04.2019 Update: 26.04.2019 - 18:26 Uhr
Der Wohnungskonzern setzt verstärkt darauf, Hausmeister- und Handwerkerleistungen, die meist von Externen erbracht werden, in den Konzern zu integrieren. Quelle: dpa
Vonovia

Der Wohnungskonzern setzt verstärkt darauf, Hausmeister- und Handwerkerleistungen, die meist von Externen erbracht werden, in den Konzern zu integrieren.

(Foto: dpa)

Erfurt Deutschlands größter börsennotierter Wohnungskonzern hat am Münchner Amtsgericht eine Schlappe erlitten. Die Richter gaben an diesem Freitag einem Kläger in weiten Teilen Recht, der gegen die hohen Hauswartkosten in einer Betriebskostenabrechnungen (Aktenzeichen 461 C 21735/17) vor Gericht gezogen war. Dem Kläger steht jetzt die Rückzahlung eines Teils der Betriebskosten zu.

Konkret focht der Mieter Franz Obst aus einer Münchner Wohnanlage der Vonovia die Höhe der Hauswartkosten an. Erstmals seien ihm 2013 Unstimmigkeiten aufgefallen. Dieser Posten der Nebenkostenabrechnung stieg damals im Vergleich zum Vorjahr von 20.000 auf 60.000 Euro an. „2013 hat Vonovia von externen Hausmeistern auf Objektbetreuer und Handwerker von Tochterfirmen des Konzerns umgestellt“, sagte Obst dem Handelsblatt.

Er führt die Kostensteigerung auf die Umstellung zurück. Sein Verdacht: Vonovia verdient an den Kostensteigerungen. Nachdem sich die Lage auch mit dem Jahr 2014 nicht besserte, ging Obst gegen die Abrechnung vor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Wohnungskonzern - Vonovia verliert vor Gericht im Streit um Betriebskosten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%