Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

World Conference Center Angeklagter im WCCB-Prozess wehrt sich

Man-Ki Kim, der Hauptangeklagte im WCCB-Investor-Prozess, setzt sich gegen Betrugsvorwürfe zur wehr. Er will sich nicht zum „strafrechtlichen Sündenbock“ machen lassen. Es handele sich lediglich um Managementfehler.
30.09.2011 - 13:06 Uhr
Der Baugrund des World Conference Center  in Bonn. In der Stadt selbst ist das Projekt höchst umstritten. Quelle: dpa

Der Baugrund des World Conference Center in Bonn. In der Stadt selbst ist das Projekt höchst umstritten.

(Foto: dpa)

Bonn Im Prozess um das Millionendesaster bei der Errichtung des World Conference Center Bonn (WCCB) hat der Hauptangeklagte Man-Ki Kim die gegen ihn erhobenen Betrugs- und Bestechungsvorwürfe zurückgewiesen. Der Verteidiger des seit neun Monaten in Untersuchungshaft sitzenden koreanischen Investors, Walther Graf, sagte am Freitag vor dem Bonner Landgericht, sein Mandant sei nicht bereit, sich „zum strafrechtlichen Sündenbock“ des Baudebakels machen zu lassen.

Dem 51-jährigen Investor sei bewusst, dass ihm erhebliche Managementfehler unterlaufen seien, sagte der Verteidiger in einer Erklärung zum Prozessauftakt. Doch strafrechtlich habe dies keine Relevanz.

Das WCCB gilt als bislang größter Bauskandal in der Geschichte der ehemaligen Bundeshauptstadt. Das vom Bund und dem Land Nordrhein-Westfalen geförderte 140-Millionen-Euro-Projekt sollte eigentlich die Rolle Bonns als deutscher Standort für die Vereinten Nationen stärken. Doch das Projekt wurde zum Millionengrab. Seit 2009 ruhen die Arbeiten an dem halbfertigen Gebäude.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: World Conference Center - Angeklagter im WCCB-Prozess wehrt sich
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%