Zweitwohnsitze Ferienhäuser in Griechenland sind günstig zu haben – noch

Unter der Wirtschaftskrise in Hellas litt auch der Markt für Zweitwohnsitze. Jetzt zieht die Nachfrage wieder an, denn es locken Schnäppchen.
Ferienwohnungen auf der Insel sind gefragt. Quelle: WIN-Initiative/Getty Images
Santorin

Ferienwohnungen auf der Insel sind gefragt.

(Foto: WIN-Initiative/Getty Images)

AthenGeorg Petras kann es selbst kaum fassen: Nachdem der Immobilienmakler 2017 den stärksten Umsatz seit Beginn der Krise verzeichnete, haben sich die Anfragen in den ersten beiden Monaten 2018 noch einmal um 250 Prozent erhöht.

„Tatsächlich“, bekräftigt der auf Ferienimmobilien und Zweitwohnsitze spezialisierte Vermittler. „Das lässt ein abermals deutlich erhöhtes Umsatzjahr erwarten“, freut sich Petras, Lizenznehmer von Engel & Völkers auf der Insel Rhodos.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Zweitwohnsitze - Ferienhäuser in Griechenland sind günstig zu haben – noch

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%