Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

50 Prozent Potenzial Ist die Apple-Aktie unterbewertet?

Die Apple-Aktie hat deutliche Kursverluste hinter sich. Für Fondsmanager ist die Aktie damit unterbewertet und auf jeden Fall einen Kauf wert. Doch Skeptiker wissen: Apple ist längst nicht mehr unbesiegbar.
15.02.2013 - 09:42 Uhr
Apple-Logo in San Francisco. Die Aktie ist so günstig bewertet wie seit 2000 nicht mehr. Quelle: AFP

Apple-Logo in San Francisco. Die Aktie ist so günstig bewertet wie seit 2000 nicht mehr.

(Foto: AFP)

Die Aktie von Apple hat seit ihrem Höchststand vom September gut 33 Prozent ihres Wertes eingebüßt und ist derzeit, gemessen am Kurs-Gewinn-Verhältnis, so billig zu haben wie seit zwölf Jahren nicht mehr. Für einige Investoren ist das Grund genug, auf eine Erholung beim Apple-Aktienkurs zu setzen.

Sorgen um das Gewinnwachstum bei Apple, das unter einem schärferen Wettbewerb und dem Fehlen von bahnbrechenden Produkten leidet, haben den Marktwert um mehr als 200 Milliarden Dollar einbrechen lassen. Der Pessimismus ist jedoch übertrieben, weil das Unternehmen immer noch in den Bereichen Smartphones und Tablet-PCs dominiert und genug Geld an die Aktionäre zurückgeben kann, sagen Gamco Investors, Thornburg Investment Management und Brown Advisory. Fonds der drei Gesellschaften haben Apple-Aktien gekauft, während sie von ihrem September-Hoch abrutschten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%