Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Adidas-Aktie Der Schuh drückt im Auslandsgeschäft

Adidas hat ein schwarzes Jahr 2014 hinter sich. Die Fußball-WM war trotz Deutschland-Sieg kein großer Erfolg und auch in Russland brach das Geschäft in der zweiten Jahreshälfte ein. Kommt 2015 die Wende?
20.01.2015 - 15:25 Uhr
Schlechte Geschäfte in Russland und Konkurrenz aus den USA - 2014 war kein gutes Jahr für Adidas. Die Aktie des Sportartikelherstellers gehörte im vergangenen Jahr zu den Dax-Verlierern. Quelle: dpa

Schlechte Geschäfte in Russland und Konkurrenz aus den USA - 2014 war kein gutes Jahr für Adidas. Die Aktie des Sportartikelherstellers gehörte im vergangenen Jahr zu den Dax-Verlierern.

(Foto: dpa)

Im letzten Jahr war der Kauf von Adidas- Aktien ungefähr so rentabel wie ein großes Lagerfeuer mit Eurobanknoten. Das Wertpapier des Sportartikelherstellers war das schlechteste im gesamten Dax. Kritiker werfen dem Weltkonzern vor, er habe sich im letzten Jahr zu sehr in unsicheren Märkte aufgehalten und dabei das funktionierende Kerngeschäft in Westeuropa und Nordamerika vernachlässigt.

Dabei sind diese beiden Märkte für die Hälfte der Umsätze verantwortlich. Auch Golf ist nicht mehr Gold. Der Sport hat strukturelle Probleme, vor allem am Nachwuchs hakt es. Das spürten in der Folge Taylormade-Adidas Golf und andere Ausrüster.

Das Adidas-Geschäft in Russland war in der Vergangenheit eine sichere Bank. Über 1.100 Filialen betreibt das fränkische Unternehmen dort. Im Zuge der Ukraine-Krise und dem dramatischen Verfall des Rubels brachen die Umsätze jedoch ein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Adidas-Aktie - Der Schuh drückt im Auslandsgeschäft
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%