Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktie im Fokus Apple verliert seinen Zauber

Die Talfahrt der Apple-Aktie geht weiter. Seit Mitte September brach der Kurs um mehr als 200 US-Dollar ein. Verlieren die Börsianer zurecht den Glauben an die Wundermaschine Apple?
24.01.2013 Update: 24.01.2013 - 16:01 Uhr
Kursrutsch trotz Rekordergebnis: Apple scheint bei vielen Börsianer seinen einstigen Glanz zu verlieren. Quelle: dpa

Kursrutsch trotz Rekordergebnis: Apple scheint bei vielen Börsianer seinen einstigen Glanz zu verlieren.

(Foto: dpa)

Apple-Chef Tim Cook muss sich nach eineinhalb Jahren an der Konzernspitze durch seine erste Vertrauenskrise kämpfen. Bei dem steilen Fall der Apple-Aktie auch nach abermaligen Rekord-Ergebnissen geht es nicht nur darum, dass der Konzern vielleicht ein paar Millionen weniger iPhones verkaufte, als die meisten Analysten erwartet hatten. Die Börsianer scheinen den Glauben an die Wundermaschine Apple zu verlieren, der die Aktie erst in schwindelerregende Höhen getrieben hat.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%