Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktie im Fokus Evotec erlebt größten Kurssturz seit 2002

Evotec kämpft um seine Ergebnisprognose. Die Gefahr einer ausbleibenden Meilensteinzahlung belastet die Bilanzen. Anleger reagierten geschockt. Zeitweise rauschten die Aktien über 20 Prozent ins Minus.
09.09.2014 - 10:08 Uhr
Kleine Ampullen große Wirkung: Die unterbrochene Entwicklung eines Diabetesmittel bringt Evotec ins Wanken. Quelle: dapd

Kleine Ampullen große Wirkung: Die unterbrochene Entwicklung eines Diabetesmittel bringt Evotec ins Wanken.

(Foto: dapd)

Frankfurt Das Biotechunternehmen Evotec sieht seine Ergebnisprognose in Gefahr. Es bestehe die Möglichkeit, dass die Firma eine in diesem Jahr fällige Meilensteinzahlung nicht erhält, erklärte eine Evotec-Sprecherin am Montagabend. „Wir sind in Gesprächen, um die Zahlung noch zu bekommen“, sagte sie.

Die offene Forderung belaufe sich auf 3,4 Millionen Euro. Sie sei nötig, damit Evotec seine Ergebnisprognose für dieses Jahr erreiche, die einen bereinigten operativen Gewinn (Ebitda) auf Vorjahresniveau vorsieht. Sollte Evotec die Zahlung nicht erhalten, sei mit einem Ergebnisrückgang zu rechnen. 2013 erzielte Evotec ein bereinigtes Ebitda von 10,4 Millionen Euro.

Evotec-Aktien brachen nach der Mitteilung drastisch ein. Zuletzt notierten die Papiere rund 16,6 Prozent leichter. Zeitweise betrugen die Verluste mehr als 22 Prozent. So einen krassen Kurssturz haben die Aktien des Biotechunternehmens das letzte Mal im Jahr 2002 erlebt. Damals stießen die Anleger die Aktie ab, nachdem der Konzern seine Ergebnisziele gekappt hatte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Aktie im Fokus - Evotec erlebt größten Kurssturz seit 2002
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%