Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktie im Fokus Merck-Aktie kollabiert

Der Wechsel von Merck-Finanzvorstand Zachert an die Spitze des Spezialchemiekonzerns Lanxess sorgt für extrem Ausschläge an der Börse. Das Merck-Papier verliert zweistellig – die Lanxess-Aktie springt in die Höhe.
27.01.2014 Update: 27.01.2014 - 09:35 Uhr
Matthias Zachert verlässt Merck und kehrt zu seinem Ex-Arbeitgeber Lanxess zurück – als Chef. Quelle: dpa

Matthias Zachert verlässt Merck und kehrt zu seinem Ex-Arbeitgeber Lanxess zurück – als Chef.

(Foto: dpa)

Düsseldorf/Frankfurt Glaubt man der ersten Reaktion an den Aktienmärkten, ist dem Chemieunternehmen Lanxess ein Coup gelungen. Die Nominierung von Merck-Finanzvorstand Matthias Zachert verhilft der Aktie am Montagmorgen 8,3 Prozent ins Plus auf 48,75 Euro. Die Merck-Aktie hingegen stürzte am Morgen zeitweise mehr als zehn Prozent ab auf 120 Euro.

Am Vorabend hatte Lanxess überraschend verkündet, dass der langjährige Vorstandschef Axel Heitmann zu Ende Februar sein Amt niederlegt. Nachfolger soll spätestens Mitte Mai Zachert werden, der bis 2011 Finanzvorstand bei Lanxess war.

Auch wenn die Analysten Lanxess mit einem schwierigen Umfeld konfrontiert sehen, erwarten sie von ihm nun weitgehende Verbesserungen – immerhin habe er auch Merck erfolgreich mit umgebaut. Sie hoffen, dass er vom Aufsichtsrat dafür weitgehend freie Hand bekommt. Da die Aktie im vergangenen Jahr weit hinter dem Dax blieb, rechnen sie auch hier mit neuem Schwung durch die Personalie.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Aktie im Fokus - Merck-Aktie kollabiert
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%