Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktie unter der Lupe Aktivistischer Investor Elliott macht Druck auf Scout24

Elliott fordert die Aufspaltung des Kleinanzeigenportals Scout24. Analysten sehen zwar weiter Kurzpotenzial, warnen aber vor einem von Elliott geforderten Aktienrückkauf.
Das Kleinanzeigenportal ist auf Kurs und lieferte gute Zahlen zum Halbjahr. Quelle: argum / Falk Heller
Scout24

Das Kleinanzeigenportal ist auf Kurs und lieferte gute Zahlen zum Halbjahr.

(Foto: argum / Falk Heller)

Frankfurt Die Zahlen zum ersten Halbjahr des Kleinanzeigenportals Scout24 am Dienstag waren schnell abgehakt. Operativ ist das Unternehmen auf Kurs. In den ersten sechs Monaten kletterte der Umsatz um 20 Prozent, die operative Marge lag bei 51,2 Prozent. „Die Halbjahreszahlen fielen wie erwartet aus“, sagt Marius Fuhrberg, Analyst bei MM Warburg-Research.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing

Mehr zu: Aktie unter der Lupe - Aktivistischer Investor Elliott macht Druck auf Scout24

Serviceangebote