Aktie unter der Lupe Prinzip Hoffnung bei Thyssen-Krupp

Die Aktie von Thyssen-Krupp hat 2016 kräftig zugelegt, trotz enttäuschender Geschäftszahlen. Anleger hoffen, dass Konzernchef Hiesinger einen Partner für die Stahlsparte findet. Und auch Trump könnte den Kurs befeuern.
Anleger vertrauen auf eine Konsolidierung der Stahlsparte. Quelle: Reuters
Stahlarbeiter bei Thyssen-Krupp

Anleger vertrauen auf eine Konsolidierung der Stahlsparte.

(Foto: Reuters)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Aktie unter der Lupe - Prinzip Hoffnung bei Thyssen-Krupp

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%