Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktie unter der Lupe So sehen Analysten die Zukunft von Tesla

Die Zweifel an Tesla-Chef Elon Musk nehmen zu. Der Aktienkurs ist volatil. Analysten und Investoren fürchten eine Kapitalerhöhung.
Der Erfolg des Model 3 ist überlebenswichtig. Quelle: Bloomberg/Getty Images
Tesla-Logo

Der Erfolg des Model 3 ist überlebenswichtig.

(Foto: Bloomberg/Getty Images)

San Franzisko Elon Musk scheut keinen Konflikt, das ist bekannt. Regelmäßig greift der Tesla-Chef etwa Journalisten oder Analysten an. Doch mit dem National Transportation Safety Board (NTSB), der mächtigen Verkehrsbehörde, die in den USA schwere und ungeklärte Autounfälle untersucht, hat sich Musk jetzt einen extrem unangenehmen Gegner gesucht. Während Facebooks Mark Zuckerberg und der Fahrtenvermittler Uber mit allen Mitteln vermeiden, sich gegen das öffentliche Untersuchungsgremium aufzulehnen, geht Super-Ego Elon Musk voll auf Konfrontation.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Aktie unter der Lupe - So sehen Analysten die Zukunft von Tesla